GreenCut-aktuell

Biber und Bienen im Kranichland

In den zurückliegenden 12 Monaten hat das GreenCut-Team in Zusammenarbeit mit den Junior-Rangern des Biosphärenreservats Drömling einen Naturfilm über das „Land der tausend Gräben“ erstellt.


Gutingis Vielfalt - Lebensraum Göttinger Wald

Der Göttinger Wald ist einer der größten sogenannten Waldmeister-Buchenwälder in Niedersachsen. Im landschaftlichen Mosaik dieses Waldes finden sich neben artenreichen Gehölzpflanzen auch orchideenreiche Kalktrockenrasen, artenreiche Blumenwiesen und vereinzelt auch wärmeliebende Eichenbestände. Arten wie der Kamm-Molch, Fledermäuse wie das große Mausohr und immer mehr Wildkatzen haben hier ihr Zuhause.
"GreenCut-Jugend filmt biologische Vielfalt" beabsichtigt, den Göttinger Wald filmisch zu thematisieren und seine Besonderheiten und Funktionen als Erholungs-, Nutz- und Schutzwald filmisch zu dokumentieren.
An dem Medienprojekt werden verschiedene Bildungseinrichtungen und Altersstufen beteiligt sein (Studenten, Sek I u. II, weitere Schulstufen) Durchführungszeitraum: 2019/2020.


"Greencut-Jugend filmt Biologische Vielfalt" erneut als UN-Dekadeprojekt ausgezeichnet!

Wir freuen uns, dass die UN-Dekade Fachjury unser Umweltkommunikationsprojekt erneut ausgezeichnet hat. Wir möchten uns in diesem Zusammenhang bei allen jugendlichen Filmern und Filmerinnen für ihre Unterstützung bedanken. Ihr Engagement, ihre Kreativität und ihre Ideen stehen letztendlich für den Erfolg der "Greencut"-Medieninitiative.


Internationale Naturfilmfestival GREEN SCREEN in Eckernförde

Der Jugendfilmbeitrag "Wasser, Pflanzen, Tiere – Lebensader Emsaue" der Oberschule Salzbergen gewinnt auf dem diesjährigen Internationalen Greenscreen-Festival in Eckernförde den dritten Platz in der Kategorie Jugendfilmpreis. Weitere Informationen unter der Projektseite Hotspots biologische Vielfalt.